Tauchschwinger

Die Tauchschwinger bestehen aus einem flüssigkeitsdicht verschweißten Edelstahlgehäuse aus V4A, in das einseitig von innen entsprechend der gewünschten Leistung eine Anzahl von Schwingelementen eingebaut ist. Aufgrund der einfachen Montage werden Tauchschwinger bei Neukonstruktionen oder bei Nachrüstung bestehender Anlagen, bei denen eine Volumenminderung des vorhandenen Behälters akzeptabel ist, eingesetzt.

Die Frequenzbereiche liegen bei 25 bis 40 kHz. Alle Schwingerelemente sind innen auf einer Fläche, der sogenannten Schwingermembrane, angeordnet.
Die abgestrahlte Energie wird von dieser in die umgebene Flüssigkeit weitergeleitet. Verschiedene Montagevarianten sind möglich, z.B. Einbauen mit Bolzenanschluss durch die Wand, Montage mit flüssigkeitsdichtem Edelstahlschlauch und 90° Bogen am Schwinger sowie Einhängen mit Aufhängehaken und V4A Rohr.

Plattenschwinger

Die Plattenschwinger bestehen aus einer geraden oder abgekröpften V4A-Edelstahlplatte, auf der entsprechend der gewünschten Leistung eine Anzahl von Schwingelementen befestigt ist. Die Platte wird mittels Anschweißrahmen, Dichtung und Andruckrahmen von außen, an einem entsprechenden Durchbruch im Reinigungsbehälter, mit Schrauben angeflanscht oder optional verschweißt.

Sie wird durch die Elemente in Schwingung versetzt (25 bis 40 kHz) und überträgt diese in das angrenzende Waschmedium. Durch die Plattenschwinger wird ein Nachrüsten mit Ultraschall bei bestehenden Anlagen ermöglicht, ohne dass das Nutzvolumen der Wanne beeinträchtigt wird.

Leistung und Größe der HGH-SAT-Schwinger werden kundenspezifisch festgelegt.

Unsere Ultraschallgeneratoren

Die Generatoren der Baureihe FS und TIG sind für den Betrieb von Ultraschallwandlern in Reinigungsanlagen vorgesehen.

Generator TIG (300 – 900 Watt)
Der Generator arbeitet leistungskonstant, selbstabstimmend und ist kurzschlussfest. Der Generator kann extern über eine SPS in 7 Stufen von 40% bis 100% Schall-Leistung geregelt werden. Die Ultraschallbetriebsart kann optional über einen Schalter auf der Frontplatte zwischen Doppelhalbwelle und Einfachhalbwelle gewählt werden.

Generator FS1 (1000 – 2000 Watt)
Die Ausgangsleistung weist die bewährte 100 Hz-Modulation (Doppelhalbwelle) auf. Das bedeutet, dass bei mittlerer Leistung von z. B. 2000 Watt die periodische Spitzenleistung 4000 Watt beträgt. Bei 50 Hz-Modulation (Einfach-Halbwelle) ist das Verhältnis 1000 Watt : 4000 Watt. Die Geräte sind gegen äußeren Kurzschluss und Überlast geschützt. Der Schallwandler wird immer mit optimaler Leistung betrieben. Eine dreifache Funktionsanzeige ermöglicht die vollständige Überwachung und leichte Fehlerdiagnose. Die gesamte Schaltung ist als Leiterplatte in einem 19“-3HE-Normeinschub eingebaut. Die Verlustleistung wird durch eine interne Luftkühlung abgeführt.

Die HGH-SAT-Generatoren bilden zusammen mit den HGH-SAT-Schwingern die ideale Ergänzung für die Bildung eines homogenen Kavitationsfeldes in der Reinigungswanne.

Wir fertigen auch HGH-SAT-Schwinger für firmenfremde Generatoren und umgekehrt.

Sie nutzen eine ältere Version des Internet Explorers. Bitte Updaten Sie ihren Browser (min. IE 9), um wieder sicher zu surfen und diese Webseite anzeigen zu lassen!
Ihre Auflösung ist zu gering um diese Webseite anzeigen zu lassen. Bitte nutzen Sie ein anderes Gerät mit einer höheren Auflösung von mindestens 320 Pixel!