EDM-Graphit als Elektrodenwerkstoff

Der Elektrodenwerkstoff Graphit gewinnt in den letzten Jahren auch in Deutschland eine immer größere Bedeutung im Bereich der Senkerosion und der Fräsbearbeitung für den Werkzeugund Formenbau. Maschinenhersteller entwickeln spezielle Maschinen und Technologien, die die positiven Eigenschaften durch Nutzung des Graphits als Elektrodenwerkstoff für den Anwender überaus interessant und profitabel macht.

Graphit besteht zu mehr als 99,9 % aus Kohlenstoff und hat ein niedriges spezifisches Gewicht, ist hoch leitfähig, thermisch stabil und besitzt einen geringen Wärmeausdehnungskoeffizienten. Daraus ergeben sich in der Funkenerosion so positive Eigenschaften wie eine geringe Verschleißrate, eine sehr hohe Abbildungspräzision und ein geringes Elektrodengewicht. Die geringe Härte ermöglicht eine äußerst gute Zerspanbarkeit und daraus resultieren für Sie geringere Fertigungskosten.

Für jede Bearbeitungsaufgabe haben wir optimale Graphite von der Firma GTD Graphit Technologie GmbH in unserem Lieferprogramm. Die Auslieferung der bestellten und gesägten Abschnitte erfolgt in der Regel noch am selben Tag.

Darüber hinaus können auf vorhandenen CNC-Maschinen umfangreichere Bearbeitungen wie die Einbringung von Lochbildern erfolgen. Gerne beraten und unterstützen wir Sie bei der Auswahl des richtigen Elektrodenwerkstoffes für Ihre Anwendung.

Sie nutzen eine ältere Version des Internet Explorers. Bitte Updaten Sie ihren Browser (min. IE 9), um wieder sicher zu surfen und diese Webseite anzeigen zu lassen!
Ihre Auflösung ist zu gering um diese Webseite anzeigen zu lassen. Bitte nutzen Sie ein anderes Gerät mit einer höheren Auflösung von mindestens 320 Pixel!